Wir beraten Sie im Vorfeld von geplanten Veranstaltungen auf ihrem Hoheitsgebiet. Hierbei können wir zu allen sicherheitstechnischen und brandschutztechnischen Sachverhalten im Rahmen von Veranstaltungen Bewertungen abgeben, die in ein Genehmigungsverfahren einfließen können.

Durch Veranstalter eingereichte Sicherheitskonzepte bewerten wir in Ihrem Auftrag auf Plausibilität und Umsetzbarkeit Auch die Einschätzungen von Besucherströmen im Regel- und Störungsfall können wir, auch unter Einsatz entsprechender Simulationssoftware, bewerten.

Im Rahmen von Abnahmen begleiten wir Sie als fachkundiger Berater. Hierbei liegt der Fokus insbesondere darauf, die Sicherheit von Aufbauten und die Einhaltung der geltenden Brandschutzbestimmungen zu bewerten. Auch die Überprüfung der Organisationsstrukturen des Veranstalters, sofern z.B. durch ein Sicherheitskonzept gefordert, ist hier ein immens wichtiger Bestandteil.

Während der Laufzeit einer Veranstaltung führen wir in Ihrem Auftrag Kontrollen durch, um sicher zu stellen, dass die bei der Abnahme und Freigabe der Veranstaltung vorgefundenen Zustände auch im Betrieb nicht widerrechtlich geändert werden. Im Störungsfall stehen wir Ihnen beratend zur Seite, um das Fortsetzen der Veranstaltung oder einen sicheren Abbruch zu unterstützen.

Gerne erstellen wir Gefährdungsbeurteilungen, Anweisungen, Unterweisungen und Handlungsabläufe, die als Grundlage für die Arbeit im Veranstaltungsbereich oder in Ihrer Versammlungsstätte dienen. Bitte kontaktieren Sie uns hier entsprechend, um den genauen Bedarf zu bestimmen.

Erstmalige sowie regelmäßig wiederkehrende Unterweisung Ihrer Beschäftigten oder in Ihren Räumlichkeiten oder der Veranstaltung tätige Beschäftigte von Fremdfirmen zu Themen im Brandschutz, der technischen Sicherheit bei Arbeitsabläufen, zu bestehenden Handlungsanweisungen oder besonderen Gefährdungen führen wir in Ihrem Auftrag rechtssicher und dokumentiert durch.